Seminare Spielplatzsicherheit


Modul 1 – „Fachkraft für Spielplatzprüfungen“, [Zur Anmeldung]
Modul 2 – „Qualifizierter Spielplatzprüfer“ FLL/BSFH, [Zur Anmeldung]
Modul 3 – Fortbildung / Rezertifizierung “Qualifizierter Spielplatzprüfer” und „Fachkraft für Spielplatzprüfungen“, [Zur Anmeldung]

Sachkunde Operative Inspektion (Inhouse)
Sachkunde Visuelle-Routine-Inspektion (Inhouse)


Modul 1 – „Fachkraft für Spielplatzprüfungen“*

Intensivkurs zum Erwerb der Sachkunde nach DIN EN 1176-7:2020,

inkl. Rundum-Sorglos-Paket

Das Seminar schließt nach erfolgreicher Abschlussprüfung mit dem Zertifikat „Fachkraft für Spielplatzprüfungen“ (gepr. Sachkundiger, Modul 1) ab. Die Ausbildung wird nach der DIN 79161-1:2017 durchgeführt.  Durch die Prüfung wird die Sachkunde nach DIN EN 1176-7:2020 nachgewiesen und bescheinigt.

Optional besteht die Möglichkeit das Modul 2 zur formalen Ausbildung zum “Qualifizierten Spielplatzprüfer” nach DIN 79161-1:2017 und DIN 79161-2:2017 (Modul 2) an einem weiteren Termin bzw. direkt im Anschluss wahrzunehmen. Weitere Informationen (FLL Flyer PDF-Datei)

(ab 1050,00 EUR inkl. 19% Mwst. mit Verpflegung und Tagungsgetränken)

Zur Anmeldung für Modul 1

*Hinweis: Voraussetzung ist die Teilnahme am Modul 1, eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens 3-jährige Spielplatzgeräte bezogene Tätigkeit (z. B. Installation, operative Inspektion, Wartung und Betrieb). Die Voraussetzungen sind nachzuweisen. Der Nachweis kann mittels Eigenerklärung erfolgen. (Formular – Zum Download klicken)

Modul 2 – “Qualifizierter Spielplatzprüfer”
nach DIN 79 161-1 und -2*

inkl. Rundum-Sorglos-Paket

(ab 490,00 EUR inkl. 19% Mwst. und Verpflegung)

Zur Anmeldung für Modul 2

Modul 3 – Fortbildung / Rezertifizierung “Qualifizierter Spielplatzprüfer”
nach DIN 79 161-1 und -2 und Verlängerung Fachkundenachweis

(ab 245,00 EUR inkl. 19% Mwst. inkl. Verpflegung, zzgl. Gebühren FLL 65,45 EUR inkl. Mwst., optional zzgl. Unterlage „Neues aus der Normung “ ca. 70 Seiten)

Schwerpunkt Anforderungen aus den neuen Normen DIN EN 1176, Erfahrungsaustausch, Fragen und Probleme

Mit der Teilnahme an der Fortbildung werden die Zertifikate „Qualifizierter Spielplatzprüfer“ und „Fachkraft für Spielplatzprüfungen“ um 3 Jahre verlängert. Zur Verlängerung sind die Urkunden zum Seminar mitzubringen. Bei Online-Seminaren sind die Urkunden per Post zu übersenden.

*Hinweis: Wegen der anhaltenden Coronapandemie bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Auffrischung als Onlineseminar mit einer Liveübertragung. Technisch ist hierzu ein PC/Notebook mit Headset oder Notebook mit integriertem Mikrofon  und Kopfhörern sowei ein Internetanschluss erforderlich. Für Fragen stehen wir gern zur Verfügung. Es muss keine zusätzliche Software installiert werden.

Zur Anmeldung für Modul 3

 

Die Seminare sind vom VDSI (Verband für Sicherheit, Gesundheit und VDSI Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der ArbeitUmweltschutz bei der Arbeit) und der Architektenkammer Sachsen anerkannt und wird mit bis zu drei Weiterbildungspunkten im Bereich 3Punkte_Arbeitsschutz_4cArbeitsschutz bewertet bzw. nach § 5 der Fortbildungsordnung  der Architektenkammer Sachsen (AKS) anerkannt.

N EN 1176